Narbenentstörung

Individuelle Narbenpflege

So unterschiedlich die Ursache für die Entstehung von Narben sein kann, so verschieden sehen sie auch aus. Dabei muss nicht zwingend eine „schöne“ Narbe störungsfrei sein und eine optisch auffällige Narbe Probleme machen.

Einen Einfluss auf die Narbe hat einerseits die Wundheilung aber natürlich auch die Tiefe und Grösse. Wird der Heilungsverlauf beispielsweise durch Aufkratzen verlangsamt und gestört oder hat sich die Wunde entzündet, steigt das Risiko einer unschönen oder funktionell ungünstigen Narbe an.
Narbe kl..jpgAber auch die Psyche kann eine Narbe beeinflussen. Entstand die Narbe durch eine kleine ungeschickte Verletzung, z.B. mit dem Küchenmesser, oder gab es ein grosses Trauma durch einen Unfall, woran man sich ungerne erinnert? War es eine Operation, die mit vielen Ängsten und Sorgen verbunden war? Sitzt die Erinnerung an die Ursache der Wunde tief und ist sie eher negativ behaftet, ist die Chance für eine empfindliche und störende Narbe grösser. Andererseits kann bereits ein Bauchnabelpiercing, welches man sich mit grosser Freude stechen liess, unbewusst ein Problem verursachen.
Verklebungen von Haut, Unterhaut und Faszien haben Einfluss auch auf weiter entfernte Bereiche. Zum Beispiel kann eine Narbe am Bauch ein bewusstes aber auch ein unterbewusstes Spannungsgefühl in den Rücken verursachen, Kopfschmerzen auslösen oder die Verdauung beeinträchtigen.
Die Durchblutung, die Zellversorgung und der Energiefluss kann durch eine Narbenverklebung in der jeweiligen Region gestört sein. Dies äussert sich durch Kribbeln, Wetterfühligkeit oder das Gefühl von Kälte/Wärme usw.

Durch spezielle Narbenmassage, Narbencreme und/oder Behandlung mit Laser wird auf die Störung der Narbe eingegangen. Die Durchblutung wird gefördert und der Energiefluss angeregt. Es ist möglich, dass eine Entstörung und damit Linderung der Symptome schon nach kurzer Zeit eintritt. Andererseits ist auch ein Wiederkehren, wenn auch nicht zwingend in gleich starker Form, nicht ausgeschlossen. Wichtig für einen langanhaltenden Erfolg ist, dass auch zuhause die Narbe gepflegt wird und die damit verbundenen Emotionen verarbeitet werden.

Mitglied beim Dorn Verband Schweiz

Anmelden